Aktuelle Mondphasen

Erstes Viertel
Erstes Viertel

Der Mond ist gegenwärtig im Zeichen Waage
Der Mond ist 6 Tage alt
Follow Me on Pinterest
Recent Pins
Mondphase
Geisterportal-Shop
Paranormale Welten

Ist ein Polsprung 2012 möglich?

Mit Ende des Jahres 2012 beginnt eine Periode starker Sonnenstürme. Zahlreiche Theorein gehen davon aus, dass eine hohe Sonnenaktivität in Form von Sonnenstürmen das ohnehin schwächer werdende Magnetfeld der Erde noch weiter schwächen und sogar umkehren kann – dieser Vorgang wird als Polsprung bezeichnet.

 

Durch Sonnenstürme und auch durch einen Polsprung kann es zu einer Verschiebung der tektonischen Platten kommen, was unter anderem weltweit schwere Erdbeben, Vulkanausbrüche und Tsunamis auslösen würde.

 

Spontaner Polsprung

Polsprung bedeutet die Umkehr der magnetischen Pole, die Magnetflussrichtung des Magnetfelds kehrt sich also um. Hatte man bislang angenommen, dass sich ein Polsprung über einige tausend Jahre hin vollzieht, wurde diese Theorie erst kürzlich widerlegt. Inzwischen geht man davon aus, dass ein Polsprung soagr innerhalb weniger Monate geschehen kann. So gesehen besteht durchaus die Möglichkeit, dass sich im Jahr 2012 ein Polsprung ereignet.


Mondmakler.de - echtes Grundstück auf dem Mond

 

Anzeichen für den Polsprung 2012

Anzeichen, dass der Polsprung schon begonnen hat, sind bereits wahrnehmbar. An manchen Stellen des Kernmantels lässt sich eine Umkehr des Magnetflusses schon messen.

 

Nicht nur, dass hier Kompassnadeln völlig außer Kontrolle geraten, auch die Tatsache, dass im vergangenen Jahr Wale in Neuseeland und Pinguine in Brasilien gestrandet sind oder dass Zugvögel in Skandinavien vor Erschöpfung abgestürzt sind, könnte drauf hinweisen, dass sich der Polsprung 2012 schon vollzieht.

 

Zugvögel und Wale orientieren sich am Magnetfeld der Erde, eine mögliche Polumkehr hätte für diese Tiere somit fatale Folgen.

 

Als weiterer Hinweis darauf, dass der Polsprung 2012 bereits begonnen hat, gilt zudem das Artensterben, das ja weltweit zu verzeichnen ist.

 

 

Siehe auch: Kosmische Konstellation am 21.12.2012

und: Weltuntergang 2012

und: Apokalypse durch Niburu / Planet X

 

 

 


Kommentieren ist momentan nicht möglich.